Glühwein- und Kinderpunschtour 26.12.2022

Spontaner Stephani-Ausflug auf den Spitzstein

Überlegungen die übliche Glühweintour auch in diesem Jahr durchzuführen gab es schon länger, aber irgendwie ging nichts zusammen und eine Ausschreibung kam nicht zustande. Sabrina und Werner wären dann schon fast wie im Vorjahr getrennt voneinander gestartet, haben aber dann noch kurzfristig zusammengefunden und gemeinsam mit familiären Anhang von Sabrina und Sabine die Tour durchgeführt.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es von der Kirche in Sachrang schneelos zur Mesner Alm und weiter zur Altkaser-Alm. Wie oft am Spitzstein war es batzig und rutschig, was den Kindern aber durchaus Spass machte. So ging es zügig und kurzweilig weiter hoch über den österreichischen Spitzsteinhang zum Gipfel. Weiter oben war der Restschnee hart getreten und noch gefroren, so dass auch hier rutschig blieb. Am Gipfelkreuz angekommen packte Werner seinen Campingkocher aus und schon bald gab es Feuerzangenbowle, Kinderpunsch und Glühwein zu den mitgebrachten Plätzchen und der Brotzeit. Bei guter Fernsicht (u. a. Olperer und Hoher Löffler) und – trotz einiger Böen – vergleichsweise warmen Temperaturen ließ es gut aushalten.

Nach dem obligatorischen Gipfelfoto ging es vorsichtig wieder hinunter, was allen ganz gut gelang. Weiter unten gab es dann doch den einen oder anderen Ausrutscher und am Ende blieb keine Hose sauber. Am Ende machte sich auch der angekündigte Wetterwechsel bemerkbar, am Auto gab es vereinzelte Tropfen, der Regen setzte dann aber erst bei der Heimreise kurz vor Wasserburg so richtig ein.

Fazit: alles richtig gemacht, eine gelungene Tour und am 26.12.2023 gibt es eine Wiederholung, dann auch mit Ausschreibung!

Teilnehmende: Andi, Florian, Robert, Sabine, Sabrina, Sophia, Thomas, Werner
Bericht/Fotos: Werner und Sabrina