Schnupperskitour zur Wuhrsteinalm am Samstag 19. Januar 2019

Für die Vorbereitung der Schnupperskitour haben wir uns am Donnerstag vor der Tour mit den Teilnehmern im Vereinsheim getroffen. Ich bin mit den Teilnehmern die Ausrüstung für eine Skitour durchgegangen. Am Schluss haben wir noch eine Übung mit dem Verschüttetensuchgerät durch geführt.

Am Samstag sind der Heinz und ich mit den Teilnehmern nach Ettenhausen gefahren. Wie vor jeder Skitour wurde der große VS Gerät Test durchgeführt.

Der Anstieg in Richtung Wuhrsteinalm ist relativ sanft. An einem steileren Stück lernten wir den Neulingen die Spitzkehrentechnik, die bei steileren Anstiegen benötigt wird.

An der Wuhrsteinalm hat der Heinz mit neuester Technik die LVS Suche im Schnee vorgeführt und die Teilnehmern üben lassen.

Nach einer kurzen Brotzeit ging es an die erste Pulverabfahrt. Die Bedingungen waren gut, insofern war die Abfahrt für alle Teilnehmer kein Problem.

Die sieben Teilnehmer hatten großen Spaß an der Skitour.

Einen herzlichen Dank noch an den Heinz, der sich kurzfristig bereit erklärt hat mir bei der Schnupperskitour zu helfen.

Dabei waren: Sonja, Maria, Stefan, Kathi, Anton, Johannes und Hans plus die Leiter Heinz Oberkandler und Sepp Gaigl.

Sepp Gaigl

Wintertourenwart

 

%d Bloggern gefällt das: