Klettersteigkurs auf der Ottenalm am Samstag, 31. August 2019

Klettersteiggehen erfreut sich immer größerer Beleibtheit. Daher hat sich die DAV Sektion Haag heuer entschlossen einen Klettersteigkurs zu veranstalten.

Mit 8 Teilnehmern und 2 Ausbildern ging es am Samstag früh um 7:00 Uhr in Haag los. Unser Ziel war Walchsee. Von dort ging es in ca. 30 Minuten zur Ottenalm. Dort befindet sich eine Klettersteig Arena mit unterschiedlich schwierigen Klettersteigen.

Zuerst noch im Schatten, dann aber in der Sonne begannen wir mit den Grundlagen des Klettersteiggehens. Von der Routenbeschreibung, Ausrüstung bis hin zu verschiedenen Techniken waren viele Facetten dabei. Da die meisten Teilnehmer noch wenig Erfahrung im Klettersteig hatten, übten wir auch in der Ebene das Anziehen der Ausrüstung und die Benutzung des Klettersteigsets.

Dann ging es an den Fels. Im Übungsklettersteig konnten wir den ersten Eisenkontakt auf einer schönen A/B Runde testen. Nachdem es sowohl bergauf, als auch bergab ging entschloss sich ein Teil der Gruppe den C/D Klettersteig erst einmal zu beobachten.

Nach einer kurzen Stärkung stiegen wir in den Bergkameraden Steig ein. Dieser beginnt sehr sportlich und alle wussten sofort was ein Sportklettersteig ist. Über eine Seilbrücke ging es zum zweiten Teil. Dort trennte sich unsere Gruppe und ein Teil nahm einen leichtern Abstieg. Die ganz harten kämpften sich hörbar nach oben und nach dem letzten schwierigen und steilen Teilstück waren alle sehr stolz auf die geschaffte Leistung.

Nach einer Mittagsbrotzeit übten wir noch einmal am einfachen Klettersteig und jeder merkte die Fortschritte, die erzielt werden konnten.

Im Anschluss folgte noch ein kleiner Abstieg und alle kamen gesund und um mehrere Erfahrungen reicher wieder nach Hause zurück.

Danke an Werner Reischl für die Kursunterstützung und die Teilnehmer Claudia, Ingrid, Hild, Julia, Eva, Herbert, Stefan und Klaus für den gelungenen Tag.

Heinz