Glühweintour auf den Spitzstein am Stefanitag 2018

Bei herrlichen Bergwetter trafen sich 4 tapfere “30+ Jugendliche” zur traditionellen Glühweintour.

Wie jedes Jahr ging es auf den Spitzstein und wir mussten leider auf die Ski verzichten. Wir starteten bei überzuckerten Wiesen und ab ca. 1000m gab es zwar es richtigen Winter. Im Gipfelbereich war dann spuren im teilweise knietiefen Pulverschnee angesagt.

Am Gipfel wurden wir etwas ungläubig angesehen, als wir erzählten, dass wir jetzt Glühwein kochen, aber als wir unseren Proviant ausgepackt haben war das Staunen der anderen Bergsteiger am Gipfel noch größer. “Jetzt geh ma scho über 40 Jahr ins Gebirg aber so was hama no ned gseng” (Zitat eines anderen Bergsteigers).

Nachdem wir den Glühwein und die Plätzchen vernichtet hatten ging es mit Zwischenstopp auf der Altkaser Alm wieder nach Sachrang zurück.

Teilnehmer waren Sabrina, Max, Werner und Heinz

%d Bloggern gefällt das: